Erster Drittel-Sieg!!!

In Allgemein by ho_schneider

Obwohl die Star Pucks Sindelfingen gegenüber dem Hinspiel, welches die Rhinos auf heimischem Eis 3:6 verloren hatten, noch etwas verstärkt waren, konnten sich die Rhinos steigern und ihren ersten Drittelsieg einfahren. Dabei war eine deutliche Steigerung beim Halten der Positionen sowie beim blockweise Wechseln zu erkennen.

Allerdings haben die Rhinos zu zögerlich angefangen und mußten sich im ersten Drittel 0:2 geschlagen geben. Dem hervorragenden Goalie Timo Messelberger war es zu verdanken, dass der Rückstand nich noch höher ausgfallen ist.

Im zweiten Drittel konnten die Rhinos schon etwas besser mithalten. Es wurde mit 0:1 verloren.

Gleich zu Beginn des 3. Drittels wuchs der Rückstand auf 0:4. Doch die Rhinos gaben nicht auf und jeder Einzelne zeigte einen starken kämpferischen Einsatz. Die warme, sehr feuchte Halle und das schwere Eis machte allen zu schaffen. Den Rhinos aber scheinbar etwas weniger.

Verteidiger Ronny Mlinzk konnte, nach Rückpass von Dennis Overmeyer, mit einem Schuß von der blauen Linie den lang ersehnten und hochverdienten Anschlusstreffer erzielen.

Dabei sollte es aber nicht bleiben. Kapitän Sven Senkel erzielte nach Vorarbeit von Tobias Riemann und Thomas Klenk den 2. Treffer. Es folgte sogar noch das 3. Tor durch Sven Denkinger auf Vorlage von Ulli Back und Andreas Feuerherdt. Somit konnten die Rhinos das 3. Drittel mit 3:2 für sich entscheiden. Nicht zuletzt durch die fast schon überirdische Leistung von Goalie Timo Messelberger.

Das sehr faire Spiel ohne Strafzeiten endete somit 5:3 für die Hausherren aus Sindelfingen.

Hätte es noch ein 4. Drittel gegeben…